Der Paradiesvogel unter den 
Rum- Likören

Onlineshop

Willkommen an Bord! Es ist endlich so weit!
Ihr könnt hier den fruchtig-frechen Whydah Trade Rum-Likör erwerben.
Wir versenden natürlich täglich, damit die Beute auch schnell bei euch ankert.
In den nächsten Wochen werden immer neue Artikel dazu kommen, also Augen auf und 
jetzt viel Spaß beim shoppen.

Frisch. Fruchtig. Frech. 

Dein Whydah Trade Rum-Likör wird hergestellt auf der Basis von drei unterschiedlichen Rum-Sorten. Mit seinem besonders weichen und fruchtigen Geschmack entführt er Dich auf eine Reise in die Südsee, an einen weißen Strand - und ob pur oder gemischt, er zaubert Dir sofort ein Lächeln ins Gesicht.

Frisch.

Durch einen Hauch von Minze erhält Dein Rum-Likör seine Frische im Geschmack. 

Fruchtig. 

Die tropische Ananas verleiht ihm 

seine unverwechselbare und fruchtige Note. 


Frech. 

Abgerundet durch einen Spritzer frecher Zitrone erhält Dein Rum-Likör sein einzigartiges Finish. 

Komm mit auf eine Reise in eine traumhafte Welt mit tiefblauen Meeren, langen Stränden und spüre die Sonne auf der Haut. 

WaRum? DaRum!  

Ganz klar - weil Rum einfach schmeckt und jeder Gin macht - bitte nicht zu ernst nehmen.

Tatsächlich haben wir uns für Rum entschieden, da wir Beide gerne Rum trinken -und das Getränk einfach perfekt auf unsere Whydah passt.

Durch meine Zeit als Barkeeperin und meiner persönlichen Beziehung zu Mojitos - konnte es auch nur Rum werden. 
Einen Rum-Likör zu machen, kam durch die Verbindung von Minze und Limette. Er soll fruchtig schmecken, nicht spritig sein und für einen Schnaps mit 35 %, schafft der Whydah Trade das locker. 

Also gleich mal im Onlineshop vorbei schauen und eine Flasche bestellen.

Die Geschichte der Whydah

Stapellauf der Whydah war 1716 - es wurde als englisches Handelsschiff gebaut, verfügte über drei Masten und 26 Kanonen.  Genutzt ausschließlich für den Sklavenhandel und benannt nach der Stadt Ouidah, im heutigen Benin - früher das Zentrum des Handels mit Sklaven an der westafrikanischen Küste.
Der Name heißt übersetzt Paradiesvogel.

Im Februar 1717 wurde die Whydah nach einer dreitägigen Verfolgungsjagd durch die englische Marine kampflos dem Piraten  "Black Sam" und seiner Besatzung übergeben. Die Seeräuber erbeuteten kostbare Waren wie Rum 🥃, Rohrzucker und Gold. Unter den  Edelsteinen war angeblich ein Rubin so groß wie ein Hühnerei.

Das Schiff war in einem so guten Zustand, dass der  Pirat sie zu seinem Flaggschiff machte. Seine Crew bestand bald aus 150Mann,  davon 30 geflohene Sklaven - sie eroberten die Weltmeere und nannte sich Robin Hoods Männer" ⚔️

In der Nacht vom 26. zum 27. April 1717 warf ein Hurricane die Whydah auf eine Sandbank, bald darauf sank sie. Nicht mal 3 Monate war das Schiff im Bestitz der Piraten - von ihnen überlebten nur zwei Seeräuber die Katastrophe.

Knapp 300 Jahre wurde das Wrack der Whydah nicht gefunden. 1984 entdeckte der Schatzsucher Clifford die Überreste des Schiffs - bis heute ist nur Gewiss, dass der Großteil des Schatzes bis heute fehlt. Das Einzige was wir wissen ist, dass die Piraten über 18 Monate auf Beutezug waren und keine Möglichkeit hatten ihre Eroberungen vor dem Kentern abzuladen. 

Whydah Trade Beiboot - direkt vor Ort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Kontakt


service@whydah-trade.de

Adresse

Whydah Trade
Unser Beiboot Verkaufsanhänger
Direkt  am Hafen von Eckernförde vor dem Parkplatz am Rundsilo
24340 Eckernförde

Öffnungszeiten

01.04 - 30.06.
Montag Ruhetag
Mittwoch bis Sonntag von 12:00 - 17:00 Uhr

01.07. - 30.09.
Montag bis Sonntag von 12:00 - 17:00 Uhr

Leckere Cocktailtipps für zu Hause 

Nicht nur pur ein Genuss

Der leckere Whydah Trade Rum-Likör zeigt seine frech-fruchtige Note natürlich auch in Longdrinks und Cocktails. 

Wir haben für euch ein paar Ideen zum mixen und genießen.


Hot Pirate 💀

Saft einer 1/2 Zitrone 🍋
Saft einer 1/2 Limette 
2 Teelöffel Rohrzucker
4cl Whydah Trade ⚓
10 Blätter Minze (etwas mit den Fingern zerdrücken) 
Je 1/4 Zitrone und Limette klein geschnitten mit ins Glas 

Das Glas nun mit heißem Wasser auffüllen 
- oder mit heißem Maracujansaft 🤤 - richtig genial lecker übrigens 🤩🤩

Hot Whydah Trade ⚓💀

Achtung! Suchtgefahr 😎 und so schön einfach und schnell zubereitet

Saft einer 1/2 Limette auspressen
 5-6cl Whydah Trade   
6 Blätter Minze dazu

Zum Schluss 250ml heißen Ananassaft dazu

Bird of Paradise 🐦💚

Der Whydahtail zum Slogan

Der Paradiesvogel unter den Rum-Likör-Cocktails ⚓💀🌴🍹

In den Shaker:
4-6cl Whydah Trade Rum-Likör
2cl Pfirsichlikör 
2cl Limejuice
5-6 Eiswürfel
Halb halb mit Ananas- und Maracujasaft auffüllen

20 Sekunden shaken

In ein Glas geben - Strohhalm rein und genießen 🥃🍹🥰

Die Captain ⚓

Lieblingsdrink der Gründerin 💚😎

In den Shaker:
4-6cl Whydah Trade Rum-Likör
2cl Wodka
2cl Batida de Coco
3cl Sahne
5-6 Eiswürfel
Mit Maracujasaft auffüllen

20 Sekunden shaken

In ein Glas geben - Strohhalm rein und genießen 🥃🍹🥰

Banana-Joe 🍹

 
Der bananig-creamige unter den Rum-Likör-Cocktails ⚓💀🌴

In den Shaker:
4-6cl Whydah Trade Rum-Likör
3cl Batida de Coco 
2cl Limejuice
5-6 Eiswürfel
Mit Banenensaft auffüllen

20 Sekunden shaken

In ein Glas geben - Strohhalm rein und genießen 🥃🍹🥰

Black Sam💀 


Unser "Black Sam" Piratencocktail
Nur original im Black Sam Piratenbecher 💀⚓🖤 (Werbung - gibt's bei uns im Onlineshop 😉)

1. Fülle soviel Whydah Trade in den Piratenbecher wie du möchtest - die Piratenskala hilft dir 😍😉🥃😎 den richtigen Geschmack zu finden

2. 1cl Limejuice und 2cl Rohrzuckersirup dazu und vier Eiswürfel dazu

3. Fever Tree Tonic Water auffüllen und umrühren

Genießen 🍹☀️🌴⚓💀🥃

Whydatini🍸 

 
Der bombastisch leckere Cocktail für Fans des Cosmopolitans, Appletinis oder einfach für Liebhaber unseres Rum-Likörs ⚓💀🌴🍸

In den Shaker:

Drei Finger breit Crushed Ice rein
4cl Whydah Trade Rum-Likör
2cl Whydah Sweet Poison
2cl Zitronensaft
2cl Zuckersirup
4cl Apfelsaft 

20 Sekunden schütteln

Rein ins Martiniglas und genießen 🥃🍸🥰 

Sweet Suicide 

🎃🍦🍹


Lecker, leckerer, Suicide Pumpkin Drink 🎃🍦🍹

Der "Sweet Suicide" - perfekt für Herbst, Winter, Frühling und Sommer 😍

1. Hol deinen großen Piratenbecher raus
2. Gebe zwei Vanilleeis-Kugeln dazu
3. Fülle den Becher mit Orangensaft
4. 4-6cl Suicide Pumpkin Rum-Likör dazu

Lasst es Euch schmecken - es ist himmlisch 🎃😇🙃😍

Tropical Coconana

🍹


 Rezept ist für ein 500ml Glas 😉

Ab in den Shaker:
4 Eiswürfel 
8cl Crazy Coconana
2cl Batida de Coco
2cl Sahne
Je 100ml Lychee-, Mango- und Banensaft

Alles 20 Sekunden schütteln

Ab ins Glas:
3-5 Eiswürfel
Cocktail rauf und dann 😁 50ml Kirschsaft langsam über einen Löffel mit ins Glas 😍🖤

Lasst es Euch schmecken ⚓💀🍹🏴‍☠️ 

Crazy Green Punch

🍹


 Rezept ist für ein 500ml Glas 😉

Ab in den Shaker:
4 Eiswürfel 
4cl Crazy Coconana
4cl Whydah Trade Rum-Likör
2cl Blue Curacao 
Je 100ml Lychee-, Ananas- und Maracujasaft 

Alles 20 Sekunden schütteln

Ab ins Glas mit 3-5 Eiswürfel😍🖤

Lasst es Euch schmecken ⚓💀🍹🏴‍☠️

Crazy Cuba

🍌🥥🥃 



Ihr benötigt dafür ein Crazy Coconana Glas (250ml)

- 1/3 füllen mit Crushed Ice
- 15ml 3 jähriger Rum
- 15ml Limejuice
- 30ml Crazy Coconana
- Auffüllen mit Cola

Strohhalm rein und genießen ☀️🏴‍☠️ 

Über uns

Wie gerne möchte ich jetzt schreiben, dass das Unternehmen durch eine "Schnapsidee" gegründet wurde.
So war es allerdings nicht.
Nach 10 Jahren in einem städtischen Krankenhaus im Herzen Schleswig-Holsteins, wurde mir bewusst, dass ich nun doch meinen eigentlich Plan der 
Selbstständigkeit verfolgen sollte. 
Früher war eine eigene Bar der Traum.... 15 Jahre später und die Gewissheit "nachts zu arbeiten, ist nichts mehr für mich", musste ein neue Idee gefunden werden. 
Nach intensivem Brainstorming über den Namen des Unternehmens, gab es morgens eine Erleuchtung als ich die Geschichte der Whydah durch Zufall gefunden habe. 

Nach kurzer Zeit stand das fertige Logo (vielen Dank an meinen Mann für das tolle Design!) und wurde direkt beim Patent- und Markenamt eingereicht. Dass dies allerdings eine Reise in die Welt des Rums wird - war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht klar. Eigentlich war die Überlegung "Handel zu treiben" - mit aussergewöhnlichen Sachen, Piratenschätzen, "geschmuggeltem" Gold,  tollen außergewöhnlichen Dingen....und ....
ja, was trinken Piraten am liebsten?! Naklar - RUM!

Kurze Zeit später war klar - wir machen unseren eigenen Rum - etwas besonderes - nicht alltägliches, mit einer besonderen Flasche, 
die auffällt.... hochwertige Qualität mit Deisgn verbindet und den Zeitgeist trifft.

Tja... und nun schreibe ich diese Zeilen, die erste Rumflasche in der Hand und freue mich, dass wir soviel  Zuspruch erhalten haben.

Vielen Dank für Eure Unterstützung, setzt mit uns die Segel und kommt mit auf die 
frisch.
fruchtig.
frech. e
Reise mit unserem Paradiesvogel unter den Rum-Likören

Ahoi Eure Catharina